Musikkurse für Kinder mit Eltern


in Kooperation mit Lydias Musikgarten


Lydia Katernberg

Musik ist Balsam für große und kleine Seelen. Wer ein Instrument spielt, singt oder tanzt, der kann aus unserer technisierten Welt immer wieder Urlaub in das Reich der Sinne und Klänge unternehmen. Dieser Weg beginnt im Kindesalter – ganz spielerisch und ohne Zwang. Kinder sind von Musik fasziniert und haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zum rhythmischen Bewegen. Genau hier setzt der Musikgarten an und fördert ohne Leistungsdruck die ganze Persönlichkeit der Kinder.

Wissenschaftliche Langzeitstudien haben bestätigt, dass Musikerziehung positive Auswirkungen auf die Entwicklung von Intelligenz, Kreativität und Sprache hat und das logische Denken, das räumliche Vorstellungsvermögen sowie die soziale Kompetenz und Teamfähigkeit von Kindern fördert.

Schnuppern jederzeit nach Absprache möglich.
Anmeldung erforderlich.

Unsere Musikgarten-Kurse werden voraussichtlich erst nach Mai 2021 wieder angeboten werden können: Wir haben uns viele Gedanken gemacht, wie diese Kurse in Corona-Zeiten ablaufen könnten, sind jedoch zu dem Ergebnis gekommen, dass sie für uns nicht durchführbar sind: Kinder unter 5 Jahren sind nicht in der Lage, Abstände einzuhalten, sie wollen sich bewegen und stecken oft noch Spielzeug in den Mund. Für Gesang – einem Hauptelement der Kurse –  sieht die Corona-Schutzverordnung besonders hohe Auflagen vor, die in einem solchen Kurs kaum einzuhalten sind.